Unsere Landwirtschaft

FleckviehDie Landwirtschaft von Fischhorn ist seit 1997 ein anerkannter Biobetrieb. Es werden mit ca. 75 Fleckviehmutterkühen (insgesamt ca. 150 Stück Vieh) 105 ha Grünland im Tal und 300 ha Alpsflächen zwischen 1700 und 2300 m Seehöhe bewirtschaftet.

 

 

 

Wir züchten natürlich genetisch hornloses Fleckvieh für die Mutterkuhhaltung mit den Zuchtzielen:

  • gute Muttereigenschaften (Fruchtbarkeit, Frühreife, Mutterinstinkt, Charakter)
  • sehr gute Bemuskelung
  • mittel- bis großrahmig
  • korrekte Form und Fundamente
  • natürlich genetische Hornlosigkeit
  • gute Euter und Milchleistung
  • problemlose Abkalbung
  • Langlebigkeit
  • Weide- und Alpungstauglichkeit
  • gute Grundfutterverwertung

Wir bieten an:

  • weibliches und männliches Zuchtvieh
  • Nutzvieh (Biojungrinder) zur Fleischproduktion

Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik "Publikationen".

Bisher eingesetzte Linien:

Erbhold

DE0915176599

Geb. 10.12.1996

Erbhorn Erbholz
Lena EY
Piane Hold
Pia
 

Baron

DE0917504037

Geb. 24.04.1999

Bachus Balco
Gudrun
Lola Laki
Linda
Baron

Landler

AT 322.331.845

Geb. 10.01.2001

 
Landgraf Landfried
Fabienne
AT 687.343.257 Poll
USA
 

Solo

DE0935970298

Geb. 03.05.2002

 
Sixtus Stiman S.W.
Lola 345 S.W.
Finesse 422 S.W. Landfried S.W.
Fiesta 256 S.W.
Solo

Granit

AT 813.971.847

Geb. 07.04.2003

 
Grom Posit
DE 7600021011
Save Eisenherz
Susi
 

Lentos

AT 842.910.607

Geb. 06.05.2006

 
Leon Leo
Heba
Ehrenpreiß Geripol
Enzian
Lentos